Reenactment aus Aschaffenburg

Presse Policy

Auf unserer Links und Downloads Seite gibt es eine Liste mit Presse Veröffentlichungen, die die Markwölfe oder von uns mitgestaltete Events betreffen. Journalisten die an einer Zusammenarbeit mit der Gruppe interessiert sind können uns gerne über E-Mail kontaktieren. Wir freuen uns über jede Kooperation mit Presseschaffenden, solange dabei die Anforderungen unserer nachfolgenden Policy beachtet werden:

Die Markwölfe kooperieren gerne in jeder erdenklichen Form mit journalistisch tätigen Menschen. Voraussetzung für eine Kooperation ist aber eine Zusicherung, dass alle dadurch entstehenden Ergebnisse frei im Internet zugänglich gemacht werden. Wir lehnen jede Zusammenarbeit mit journalistisch Tätigen ab, wenn diese eine de facto nicht-Veröffentlichung ihrer Arbeit durch Einsatz einer sogenannten Paywall planen. Weiter lehnen wir eine Zusammenarbeit ab, wenn der Zugang zu solchen Ergebnissen durch technisch und moralisch unsinnige und verwerfliche Maßnahmen, insbesondere auf Grundlage von Staatsgrenzen, eingeschränkt wird. Eine Zusammenarbeit mit journalistisch Tätigen, die keine Veröffentlichung im Internet planen, lehnen wir grundsätzlich ab.

Wird uns das Einhalten dieser Punkte nicht zugesichert, wird kein Mitglied der Gruppe in irgendeiner Form kooperieren. Wir werden keine Angaben zur Gruppe, zu einzelnen Mitgliedern oder der Reenactment-Szene im Allgemeinen machen. Allen journalistisch tätigen Menschen die nicht bereit sind unseren Anforderungen nach zu kommen werden wir lediglich eine Visitenkarte aushändigen. Es steht dann jeder und jedem journalistisch Tätigen frei, die unter Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License1 stehenden Inhalte unserer Website2 (im Rahmen der durch die Lizenz vorgegebenen Regelungen) zu verwenden.

Datum: 2015-05-28 16:56:40 CEST

Org version 7.8.11 with Emacs version 24

Validate XHTML 1.0