Die Markwölfe

Wir sind eine kleine Gruppe, hauptsächlich aus Aschaffenburg und Umgebung, die sich dem Reenactment bzw. Living History und dem sogenannten Combat Reenactment für Western bzw. Historical European Martial Arts (HEMA) verschrieben hat.

Die Darstellungen in der Gruppe konzentrieren sich auf das europäische Frühmittelalter und reichen von Sachsen über Dänen und Norweger bis in osteuropäische Gefilde. Jedem Mitglied ist die Wahl von Zeitraum und Örtlichkeit seiner Darstellung innerhalb eines sinnvollen Rahmens freigestellt. Darüber hinaus betätigen sich viele Mitglieder in zeitgemäßem Handwerk.

Die meisten Markwölfe sind aktive HEMA Sportler und treffen sich regelmäßig zum Training, wo wir uns vorwiegend auf Huscarl konzentrieren. Dabei handelt es sich um eine erweiterte Variante des verbreiteten Codex Belli Systems, welches wir ebenfalls verwenden.

Viele unserer Mitglieder sind zusätzlich Teil des Danelag, einem Zusammenschluss von Reenactern mit Darstellungen der Sachsenkriege und der Danelag-Kampagne in der Zeit von etwa 780 bis 880. Außerdem verstehen sich die Kämpfer*innen der Markwölfe als Teil der HIKG und somit dem Ziel einer auf gemeinsamen Spaß am Sport ausgerichteten Reenactmentfechtszene ohne gruppen- und personenpolitische Allüren und Gezänke verpflichtet.

danelag_banner

hikg_banner

Datum: 2015-10-30 15:16:45 CET

Org version 7.8.11 with Emacs version 24

Validate XHTML 1.0